Informationen für die Presse (9. Februar, 17.15 Uhr)

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben am vergangenen Sonntag unsere Petition zum Verfrühen des Abinotenbekanntgabetermins gestartet. Wir wollten, dass der Termin vom 19. Juni, dem Montag nach den Pfingstferien auf den 2. Juni, den Freitag vor den Ferien, verlegt wird, da dieser aus vielen Gründen der geeignetere und rechtschaffenere Termin wäre - eine ausführliche Begründung dazu auf den weiteren Seiten dieser Website. Zum aktuellen Zeitpunkt hat die Petition rund 24.000 Unterstützer und war nun erfolgreich - bei Ihnen sollte dazu bereits eine Agenturmeldung eingegangen sein: Der Termin wird vom Kultusministerium verlegt.
Wir freuen uns natürlich wahnsinnig über die Botschaft und sind glücklich, dass unsere viele Arbeit in der vergangenen Woche nun tatsächlich einen Effekt hat.
Mit dieser Entscheidung ist auch für uns ein faires Abitur möglich und wir können beruhigt in die Pfingstferien gehen - entweder ganz ohne Bücher, Formeln und Goethe oder intensiv in Vorbereitung auf die Nachprüfungen.
Sollten Sie darüber tatsächlich berichten wollen, stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. 
Sie können gerne auch auf der Petitionsseite https://www.openpetition.de/petition/online/abi-nomtenbekanntgabe-am-2-juni und der Facebookseite https://m.facebook.com/Abi-Notenbekanntgabe-am-2-Juni-240828066376991/ nach weiteren Informationen suchen.
Mit freundlichen Grüßen
Florian Bigelmaier
Mitinitiator